Eltern für ihre Kinder

Eltern helfen ihren Kindern während der Trennung & Scheidung!

7 erstaunliche Fakten über Kinder in Familiensachen!

Die Familiensachen, wie Scheidung, Unterhalt oder Gewaltschutz sind für Erwachsene schon schwierig. Kinder dagegen werden oft einfach nur mit gezerrt und geraten zwischen die Fronten der Eltern. Sie ertragen schlimme Streitereien und versuchen, beide Eltern zu lieben. Sie müssen oft zwischen den Wohnungen der Eltern hin und her pendeln. Da Eltern im Trennungsstreß oft selbst aus dem Lot geraten, ist die behutsame Fürsorge seelisch für das Kind überlebenswichtig. Festgezurrte Traumata machen sich meist erst viele Jahre später bemerkbar und oft, wenn die Kinder das Elternhaus verlassen.

Was man wissen sollte, wenn man Familiensachen zu klären hat!

  • Nutzen Sie sehr frühzeitig eine Familienhilfe außerhalb des Jugendamtes, um die Kommunikation zu verbessern.
  • Reden Sie mit ihren Kindern als Beteiligte respektvoll über die Familienprobleme, aber lassen sie ihre Kinder nicht außen vor.
  • Machen Sie niemals den anderen Elternteil beim Kind schlecht!
  • Wenn Sie Umgang mit dem Kind haben, nutzen Sie jede Sekunde zum Reden und Spielen.
  • Fragen Sie ihre Kinder immer nach ihrer Meinung, wenn es um Organisatorisches geht.
  • Sehen Sie einen gerichtlichen Verfahrensbeistand als Schutzengel für ihr Kind
  • Schließen Sie für das Kind vor Gericht immer einen Vergleich und teilen dem Kind gemeinsam Ihre Einigung mit.

Diese 7 Fakten haben einen wichtigen Punkt gemeinsam: es geht immer um die Kommunikation zum Kind. Und das ist es auch, was Kinder und Jugendliche während einer stressigen Situation der Eltern auch benötigen – viel mehr Kommunikation als sonst.

Wichtig ist diese Art von Kommunikation, damit Ihr Kind Stabilität behält und das Gefühl behält, auch jetzt von zwei Seiten Geborgenheit zu bekommen. Ansonsten werden Kinder Verantwortung für ihre Eltern übernehmen und fangen an darauf zu achten, dass es ihren Eltern gut geht. Das kann jedoch kein Kind und kein Jugendlicher leisten! Und es ist auch nicht seine Aufgabe.

Nutzen Sie als Erwachsene die Chance mit der Rechtskanzlei Dr. Brucker in einem Beratungsgespräch über die Möglichkeiten in der Familie mit Kindern zu sprechen und Lösungen zu finden.

Pauschalangebot

Je nach Einkommen zahlt jeder Elternteil, der an einem Gespräch teilnimmt zwischen 50,00 und 250,00 Euro inklusive Umsatzsteuer. Wie hoch die Kosten für Sie sind, können Sie hier unverbindlich erfragen. Sie müssen allein ihr Einkommen mitteilen.