Unverbindliche Anfrage

Sie kommen nicht mehr klar?

Ein unkomplizierter Weg, um eine Lösung Ihrer
Probleme zu suchen:

Viele Menschen scheuen sich, frühzeitig einen Anwalt bzw. eine Anwältin zu fragen.
Entweder haben sie Angst vor den Kosten oder trauen sich aus anderen Gründen nicht.

Anwälte sind auch Dienstleister! Das heißt, der Kunde ist König.

Auch kostet eine erste Beratung gar nicht die Welt und man kann damit sogar verhindern,
dass ein Problem größer und dessen Behebung teurer wird. Und eine Anfrage können Sie
sogar ganz unverbindlich und ohne Kostenrisiko stellen!

Denn die unverbindliche Anfrage ist KEINE Beauftragung der Rechtskanzlei Dr. Brucker!

Holen Sie sich einen ersten Eindruck und entscheiden Sie anschließend.

Wie das geht und welche Kosten mit einer möglichen anschließenden Beratung verbunden sind, können Sie im nachfolgenden Formular erfragen.
LogIn
Das Formular ist auch tauglich für alle mobilen Geräte, wie Tablet oder Smartphone.

Die WebAkte macht es möglich! Ihre Daten werden sicher mittels SSL-Verbindung direkt an
die Rechtskanzlei Dr. Brucker auf den Server der WebAkte übermittelt. Es erfolgt KEIN E-Mail-
Versand Ihrer Daten.

Ihr Vorteil:

  • Schnell, wie eine e-Mail, aber sicher wie ein Post-Einschreiben
  • Unverzügliche Information der Rechtskanzlei
  • Zügige Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage
  • Wenig Zeitaufwand für Sie – Anfragen von zu Hause oder via Smartphone

Was müssen Sie allein dafür tun?

1. Dazu lesen Sie die DATENSCHUTZERKLÄRUNG
2. Füllen Sie das unverbindliche Formular aus, dass die Rechtskanzlei Dr. Brucker hier
zur Verfügung stellt

Was erhalten Sie dann von der Rechtskanzlei Dr. Brucker?

  1. Eine Nachricht über die WebAkte oder einen Telefonanruf der Rechtsanwältin
  2. Eine Mitteilung über die entstehenden Kosten einer Beratung oder Mandatierung

bei weitergehender Beauftragung:

  1. Eine Vollmacht für die Mandatsannahme sowie eine Einwilligung zum elektronischen Rechtsverkehr
  2. Eine Bestätigung der Annahme des Mandats durch die Rechtskanzlei Dr. Brucker bzw. den Mandatsvertrag und die AGBs der Kanzlei
  3. Einen Link zur kostenlosen Anmeldung und Zugang zur ihrem persönlichen Online-Aktenschrank
  4. Einen Terminvorschlag zur persönlichen bzw. telefonischen Besprechung in der Rechtskanzlei
  5. Einen USB-Stick der Rechtskanzlei Dr. Brucker mit Notfallnummer

Sollten Sie eine andere Frage haben, so können Sie jederzeit gern im Büro der Rechtskanzlei
Dr. Brucker anrufen oder über Kontakt eine Mail senden.