Strafrecht und Strafverteidigung

Was Sie über eine lohnenswerte Strafverteidigung wissen sollten!

Gibt es einen Trick bei der Strafverteidigung?

Menschen, die Strafverteidigung machen, sind natürlich auch Rechtsanwälte bzw. Rechtsanwältinnen und logischerweise auch Menschen. Aber sie haben vor allem ein besonderes Merkmal, im Gegensatz zu allen anderen Juristen – Spontanität.

Jedenfalls, die Strafverteidiger, die ich kenne und die wirklich herausragend sind, besitzen diese Eigenschaft.

Chaos im Gericht

Aktenlage

Einen guten Strafverteidiger erkennen Sie vor allem daran, dass er gut vernetzt ist und auf spitzfindige Ideen kommt oder sich nicht scheut, mit der Staatsanwaltschaft Tacheles zu reden, ohne laut zu werden.

Ein guter Strafverteidiger hat seinen eigenen Stil, aber er oder sie hat Stil!

Denn eine Persönlichkeit ist das, was Sie in der Hauptverhandlung oder im Ermittlungsverfahren brauchen. Persönlichkeit bedeutet dabei jedoch nicht, laut sein zu können.

Aber was brauchen Sie für eine Strafverteidigung für Ihr Problem: Strafverteidigung 2.0 oder eine klassische Strafverteidigung?

Wahrscheinlich denken Sie, eine solche Frage kann man hier doch gar nicht pauschal beantworten, vor allem, wenn das Problem ja noch nicht einmal bekannt ist. Da kann ich Ihnen durchaus Recht geben. Denn Strafrechtprobleme sind meist komplex oder diffus. Und was ist das überhaupt – eine Strafverteidigung 2.0?

Dennoch ist die Frage leicht zu beantworten – denn Strafverteidigung ist kein Ziel, sondern ein Weg. Oft hat man am Beginn der Arbeit noch nicht einmal eine Vorstellung darüber, welche Steine sich auf dem Weg befinden.
Deshalb lautet die Antwort immer – eine leidenschaftliche Strafverteidigung!

Leidenschaftliche Strafverteidigung heißt, eine Idee füttern!

Leidenschaftliche Strafverteidigung braucht das Unternehmen genauso wie der Ladendieb. Es ist also egal, wie wichtig oder unwichtig, wie bekannt oder unbekannt ein Beschuldigter oder eine Beschuldigte ist. Es ist auch egal, ob es um moralisch verwerfliche Taten oder um „bloße“ Wirtschaftsdelikte geht. Wichtig ist nur eines – die loyale Interessenvertretung für die Seite des/der Beschuldigten!
Aber was ist nun eine klassische Strafverteidigung oder eine Strafverteidigung 2.0? Oder gibt es sogar schon eine Cyber-Strafverteidigung?
Die Rechtsanwältin Dr. Brucker hat, wie jeder Jurist, eine klassische Ausbildung an der Universität vollzogen.

BGB aus dem Jahr 1909

Gesetze aus dem Jahr 1909

Die klassische Strafverteidigung arbeitet unter anderem mit:

  • direkten zwischenmenschlichen Gesprächen,
  • langjähriger Erfahrung,
  • Netzwerken,
  • Schriftsätzen,
  • Büchern und Kommentaren,
  • juristischen Zeitschriften,
  • Fortbildungen,
  • einem modernen Rechtsanwaltsbüro,
  • Bibliotheken,
  • Detektiven,
  • selbständigen Recherchen,
  • Dozententätigkeiten,
  • und vieles mehr …

Die modernen Kommunikationsmöglichkeiten wie e-Mail, Clouds, Social Media, SMS, Datenbanken usw. haben die klassische Strafverteidigung der Rechtskanzlei Dr. Brucker ergänzt.

Effektive, schnellere und sichere Kommunikation und Recherche ist die Devise!

im Gerichtssaal

Plädoyer mit moderner Technik

Strafverteidigung 2.0 der Rechtskanzlei Dr. Brucker ist daher die klassische Strafverteidigung, Fachanwältin für Strafrecht,
vervollständigt mittels

  • internetbasierter Datenbanken und IT-Service
  • Sichere SSL-Verbindungen
  • Digitalisierung von Akten, Beweisen und Dokumenten; Online-Aktenschrank
  • 24-Stunden-Telefonservice, 7 Tage die Woche
  • Online-Notfallservice
  • E-Mail-Kommunikation, Tablet und Smartphone
  • Büro-App + digitaler Kalender
  • juristischem Blog
  • Online Recherche
  • juristische Fachbücher als Ebook
  • Rechtsprechungsdatenbanken
  • Yelp, Facebook, Apple Maps, Google+, Xing

Es gibt zwar keine Cyber-Strafverteidigung, aber eine moderne Rechtsvertretung, die das Web 2.0 für sich nutzbar macht. Der Mandant spart dadurch Zeit und Wege zur Rechtskanzlei und kann somit viele Fragen sicherer und einfacher klären.

Was leidenschaftliche Strafverteidigung ist, steht hier im Blog Strafrecht 2.0.

Falls Sie einen Notfall haben, können Sie die 24-Stunden-Hotline oder in akuten Fällen, wie der Verhaftung auch die mobile Handynummer der Rechtskanzlei anrufen oder eine Strafprozessvollmacht mit dem unverbindlichen Formular übersenden.

Ihre Rechtskanzlei Dr. Brucker